Feedback

FRANZI - Schwäbisch Hall

"Ich durfte Hannahs Werden und Wirken als ihre Freundin und Schülerin in den letzten fünf Jahren eng begleiten. Nach Phasen des Ausprobierens und der Veränderung, des Wachsens und Reifens und der (andauernden) Sättigung eines unbändigen Wissensdurstes vereint Hannah heute in ihren Yogaklassen ihre Passion als Lehrerin mit einem riesigen Erfahrungsschatz aus den Bereichen des Yoga, des Schamanismus, der Psychologie und Kräuterheilkunde zu einem ganz eigenen Unterrichtsstil, der weit über die rein körperliche Ebene hinausreicht: 


Mit ruhiger Stimme leitet Hannah durch ihre Yogastunden, lässt dabei immer wieder eigene Erfahrungen mit einfließen und ermutigt ihre Schüler, sich einzulassen auf eine Reise ins eigene Selbst; nach Innen zu gehen und den eigenen Weg, fernab von Perfektion und sozialem Vergleich, zu finden. Ich empfinde Hannahs Moderation dabei stets als Einladung, die Freiwilligkeit betonend und nie als Zwang. 


Hannah stellt ihre Stunden gerne unter ein bestimmtes Leitmotiv, das die körperliche und geistige Ebene vereint und somit ganzheitlich Wirkung entfaltet. Nach einer Unterrichtsstunde bei Hannah fühle ich mich in der Regel in meinem Sein bestärkt, ein Stück mehr im Frieden mit mir selbst, innerlich ruhig und körperlich gedehnt. 


Eine Wohltat für Körper und Geist, so würde ich eine Yogastunde bei Hannah zusammenfassend beschreiben wollen."